Jakobsweg

Der Countdown läuft.

Nur noch 10 Tage bis zum Start meines Abenteuers und die Vorfreude steigt immer mehr. Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen und das Pilgeroutfit steht. Mir geht es sehr gut mit meiner Entscheidung und ich fühle mich frei obwohl ich noch gar nicht gestartet bin. Ich habe immer wieder ein Teil meiner Ausstattung gekauft und jedes Mal kam ich meinem Ziel dadurch emotional näher. Einmal waren es die orangenen Schuhe, die mich über die 900 km lange Strecke tragen sollen, dann die Auswahl des passenden Rucksacks und dann mal wieder nur ein Funktionshirt oder eine Jacke. Ein Meilenstein war die Ankunft des Pilgerausweises und ein weiterer wichtiger Step war die Buchung meines Fluges nach Bilbao. Ich genieße die Vorbereitungen und irgendwie gehören sie für mich schon zum „Projekt“ Jakobsweg dazu. Ich habe mich bewusst dazu entschieden meine Reise an meinem Geburtstag zu starten und so fahre ich mit meinen Freunden Julia und Andreas am 14. April nach Stuttgart, wo ich dann in Flughafennähe übernachten werde und am 15. April morgens um 8:00 Uhr nach Bilbao fliege. Von Bilbao geht es dann mit Bus oder Bahn an meinen Startpunkt nach Irun. In Irun werde ich einen gemütlichen Tag und eine letzte Nacht in einem Einzelzimmer in einer Pension verbringen, ehe ich mich am 16. April früh morgens auf meinen Weg mache. Ich bin so dankbar für diese Erfahrung und fiebere jetzt dem Start entgegen. Ich laufe alleine und bin froh, dass ich Euch Leser dennoch irgendwie in meiner Nähe habe. Ihr müsst wissen, ich bin ein schüchterner Mensch und es ist für mich schon eine Aufgabe alleine los zu ziehen. Ich habe heute mein Pilgeroutfit Probe getragen und ich muss sagen es fühlt sich einfach gut an. Demnächst lesen wir uns öfter und ich freue mich, wenn Ihr mich begleitet und vielleicht lasst Ihr mir ab und zu auch einen Kommentar da. Jetzt geht es bald los!

Ein Kommentar

  • Beatrix

    So schön von Herzen geschrieben.
    Wir begleiten Dich hier in Deinem Blog und sind auf Deine Berichte sehr gespannt.
    Für Deine Reise wünschen wir Dir Schmetterlinge im Bauch, wunderbare Begegnungen und unvergessliche Momente!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.