Andys Stilmobil

Jeden Tag ein bisschen schöner.

Aktuell verbringe ich täglich ein paar Stunden bei der alten Dame und die Arbeit macht mir total viel Spaß. Es ist schön zu sehen, wie das Auto nach jeder Putzaktion ein bisschen hübscher wird und längst hat die alte Dame mein Herz erobert. Ich glaube wir werden noch viel erleben und ich freue mich schon sehr auf unsere gemeinsamen Abenteuer.

Vor ein paar Tagen wollte ich dann nur mal kurz den Bodenbelag anheben, um mit dem Handbesen drüber fegen zu können. Aus dem kurz anheben wurde dann Arbeit für mehrere Tage. Ich habe zwei Bodenbeläge komplett entfernt und drei Arbeitstage nur mit der Reinigung des Aluminium Bodens zugebracht. Mittlerweile habe ich auch entschieden, dass ich diesen schönen Boden aufbereiten möchte und er künftig mehr von sich zeigen darf.

Das Aluminium sah nicht wirklich gut aus nachdem ich zwei darüber liegendende Bodenbeläge entfernt hatte
Nach intensiver Reinigung mit Essigreiniger und div. Bürsten wurde es etwas besser und man konnte erahnen, wie schön es aussehen könnte, wenn das Aluminium wieder glänzt
Nun probierte ich ein altes Hausmutterrezept und behandelte den Boden mit Zitronesaft
Nach der Zitronesaft Behandlung sieht der Boden nun so aus und im nächsten Schritt geht es wohl mit einer Schleifmaschine ans Werk.

Zwischenzeitlich habe ich im hinteren Teil des Trucks die Grundreinigung abgeschlossen und jetzt kann es nach und nach an die Gestaltung gehen. Der Boden wartet darauf verlegt zu werden und auch die Tapete für die seitliche Wand ist ausgewählt und wartet ebenfalls auf Ihren Einsatz. Ich bin nach wie vor bekennender Nicht Handwerker und gleichzeitig machen mir die Arbeiten an der alten Dame total viel Freude und ich kann vor meinem geistigen Auge schon ganz genau sehen, wie das Ganze am Ende aussehen wird.

Vorher/Nachher Vergleich

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.