• Jakobsweg

    Der Online Bücherstammtisch

    Ihr Lieben, nach und nach werden wir durch die aktuellen Ereignisse wahrscheinlich viel Zeit zu Hause verbringen und wie wäre es, wenn wir uns hier einen Ort der Freude und Ablenkung schaffen und uns hier unter diesem Beitrag über schöne Bücher austauschen? Erzähle anderen doch einfach von Deinem Lieblingsbuch und stelle es vielleicht einfach mal mit einer kurzen Inhaltsangabe vor und verfolge gleichzeitig welche Bücher bei anderen Eindruck hinterlassen haben. Es gibt eine Regel: Wir reden hier unter diesem Beitrag nur über Bücher! Ich freue mich auf Eure ersten Buchempfehlungen und erlaube uns hier eine unbeschwerte Zeit und wünsche allen von Herzen alles Gute. Lasst uns aufeinander acht geben dann…

  • Entspannung

    Klangschalen Massage

    Einfach mal entschleunigen und entspannen und alle Sorgen des Alltags vergessen. Was viele nicht von mir wissen, ich bin gelernter Physiotherapeut und werde mich nun in verschiedenen Entspannungstechniken fort- und weiterbilden. Als erstes steht die wunderbare Methode der Klangschalen Massage auf meinem Programm, die ich dann auch schon bald anbieten werde. Klangschalen Massage ist eine sehr sanfte und entspannende Methode und blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. So wie sich z. B. die Wellen auf einem ruhigen See ausbreiten, wenn man einen Stein hinein geworfen hat, so breiten sich auch die Vibrationen der Klangschale im Körper eines Menschen aus. Die Klänge und Vibrationen einer Klangschale können etwas in uns in…

  • Jakobsweg

    Der körperliche Knockout

    Lange Zeit gab es keinen neuen Beitrag von mir und dies hatte seine Gründe. In den letzten Monaten ging es mir körperlich leider oft nicht gut und es blieb nicht mal mehr die Kraft zum Schreiben. Was war passiert und warum konnte ich mich plötzlich nicht mehr auf meinen Körper verlassen? Es begann im August, als ich immer häufiger völlig erschöpft war und tagelang unter Kopfschmerzen und Schwindel litt und dadurch das Gefühl hatte den alltäglichen Anforderungen nicht mehr gerecht werden zu können. Ich wachte morgens auf und war direkt über die Maßen erschöpft, obwohl der Tag noch gar nicht begonnen hatte. Diese Erschöpfungszustände, medizinisch „Fatique“ genannt kannte ich zwar…

  • Jakobsweg

    Wenn jemand eine Reise tut

    so kann er was erzählen. Aus Urians Reise um die Welt von Matthias Claudius (deutscher Dichter) Demnächst startet meine neue Reihe über meinen Trip nach Südfrankreich, Madrid, Andalusien und Fuerteventura. Zwei Monate lang war ich unterwegs und hatte dabei Höhen und Tiefen und am Ende der Reise jede Menge Antworten und Erkenntnisse und vor allem neue Pläne. Es scheint, als habe ich in den zurück liegenden Monaten zunächst einzelne Puzzle Teile gefunden, die sich nun gerade alle zu einem großen Bild zusammen fügen. Seid gespannt was mir auf meiner Reise so alles begegnet ist und welche Erkenntnisse ich daraus gezogen habe und warum es auch künftig noch „Zeit für einen…

  • Jakobsweg

    Camino Livevortrag am 06. November

    Hallo Ihr Lieben, am Mittwoch, 6.11. findet mein Livevortrag über den Jakobsweg im Cafe Segafredo am Marktplatz in Landau statt.Einlass ist 19:00 Uhr, Beginn ist 19:30 Uhr Getränke und Kleinigkeiten zu essen können ganz normal im Café geordert werden. Eintritt ist frei und ganz nach Art des Jakobsweges wird am Ausgang dann eine „donativo“ Kasse stehen (wer kann und will, darf dann gerne was rein werfen). Um Voranmeldung wird gebeten, da die Plätze im Cafe begrenzt sind. Ich werde teils aus meinem Blog vorlesen und dann an diesen Stellen ansetzen und ausführlicher über die jeweiligen Situationen, Begegnungen oder Gefühle sprechen.Gerne möchte ich das Ganze interaktiv gestalten und auf Eure jeweiligen…

  • Reisen

    Niemals geht man so ganz – Au revoir France

    Der letzte komplette Tag in Südfrankreich und noch galt es Aufnahmen von einigen Räumen zu machen und gleichzeitig die Sonne und meinen heißgeliebten Pool letztmals zu genießen. Außerdem hatte Veronika am Vortag noch eine Überraschung für mich angekündigt und hierfür sollte ich mich am Morgen zur Abfahrt bereit halten. Mehr wurde mir nicht verraten und noch konnte ich nicht erahnen, welch beeindruckendes Erlebnis auf mich warten sollte. Unsere Fahrt endete schließlich am Steinbruch Carrières de Lumières am Fuße der Festung von Baux-de-Provence und dort werden die Wolken, Sonnen und Portraits der größten Meisterwerke van Goghs im Steinbruch überdimensional an die Wände und Böden animiert. In dieser Art und Perfektion habe…